Serie von Rücktritten belastet Beiratsarbeit schwer

Gut 19 Monate nach Neustart des Beirats für Menschen mit Behinderung belastet eine Serie von Rücktritten die Arbeit des Beirats. Die Mitglieder des Beirats sind ein zufälliges Spiegebild der städtischen Gesellschaft, mit allen Besonderheiten, Schwierigkeiten und unterschiedlichsten Formen von Behinderungen. Die anfänglich gute Performance des Beirats und die positive Streitkultur, wichen nach und nach persönlichen Befindlichkeiten und einer nicht mehr

» Weiterlesen

Frisch aus dem Ausschuss: Klima, Umwelt und Mobilität – KUM

In der Sitzung am 26.09.2019 wurden diverse Themen gem. der Tagesordnung angesprochen und diskutiert. Die Details werden in der Niederschrift wiedergegeben. Vom Beirat für Menschen mit Behinderung wurde von Oloff Lange und Alexander D. Wietschel im Ausschuss vertreten und unter dem Punkt Sonstiges folgende Punkte angesprochen und vorgetragen:

» Weiterlesen

Informationsveranstaltung zum BTHG im Oberlinhaus

Ich nahm zusammen mit Alexander D. Wietschel an der gestrigen Informationsveranstaltung des BTHG – Koordinators der Landeshauptstadt Potsdam im Oberlinhaus zu den nächten Schritten bei der Umsetzung der Änderungen im BTHG (Bundes-Teilhabe Gesetz) teil. Im wesentlichen wurde die Präsentation aus dem letzten GSWI gezeigt und erklärt. Die Besonderheiten wurden erläutert und eine Art Checkliste für die Menschen, die in den

» Weiterlesen

Unterarbeitsgruppe zum Thema Mobilität für Menschen mit Sehbehinderung gegründet

Als Ergebnis der thematischen Arbeit um die Mobilität für Menschen mit Sehbehinderungen ist in der AG Umwelt und Mobilität die Unterarbeitsgruppe Mobilität für Menschen mit Sehbehinderung gegründet worden. Expertinnen unseres Beirates sind Heike Thiel und Ute Schmidt, die das Thema weiter dirket verfolgen und der Arbeitsgruppe Umwelt und Mobilität und dem Gesamtbeirat regelmäßig berichten werden.

» Weiterlesen

Der Beirat in den neuen Ausschüssen

Die Arbeitsgruppe „Stärkung des kommunalen Ehrenamtes“ hat am vergangenen Montag die Frage der Vertretung der Beiräte in den Ausschüssen der Stadtverordneten- versammlung mit folgendem Ergebnis diskutiert.

» Weiterlesen

Neues aus den Ortsteilen: Neu Fahrland

Auf den heutigen Sitzung des Ortsbeirats Neu Fahrland stellen wir uns als Beirat vor und boten uns als Ansprechpartner und Berater in Sachen Inklusion und Teilhabe an. Kurz erläuterte der Ortsbeirat verschiedene Problemstellungen aus der Ortslage, die im direkten Zusammenhang mit der Barrierefreiheit stehen. Insbesondere auch das Verkehrskonzept zu Krampnitz muss auf die Bedarfe des Ortsteils hin verändert bzw. angepasst

» Weiterlesen

Klönschnack

Auf Grund der immer wieder überschneidenden Termine mit diversen Ausschüssen und allgemeinen Sitzungen, verlege ich die Klönschnack Treffs wie folgt: September: 25.09. auf den 30.09. Oktober:      24.10. auf den 21.10. November:  28.11. auf den 14. 11. Dezember:  19.12. auf den 16.12. Ich hoffe Ihr habt Verständnis, da Ihr sicher die eine oder andere Sitzung auch besuchen möchtet.  

» Weiterlesen

Was tun, wenn es wieder klemmt oder hängt?

Immer wieder haben wir Meldungen oder Beschwerden zu defekten Aufzügen, Hebebühnen, Baustelleneinrichtungen, etc. zu vermelden oder diese werden an uns herangetragen. Auch wenn jede einzelne Störung ein – eigentlich – unverzeihlicher Eingriff in die selbstbestimmte Lebenführung ist, so dient es der Sache diese anzumahnen!

» Weiterlesen
1 2 3 4