Gemeinsame Pressemitteilung zur inklusiven Bildung in Potsdam

Inklusion konsequent auch in der Bildung umsetzen   Mit der Unterzeichnung der UN-Behindertenrechtskonvention hat sich Deutschland für die Umsetzung der vollen gesellschaftlichen Teilhabe auf allen Ebenen entschieden.   Wenn der Gedanke der Inklusion konsequent zu Ende gedacht wird, sind keine Sondereinrichtungen im Bildungsbereich mehr notwendig. „Die Aufrechterhaltung eines Sonderschulsystems neben der Regelschule ist nicht mit der UN-Behindertenrechtskonvention in Einklang zu

» Weiterlesen

43. Sitzung Ausschuss für Kultur und Wissenschaft

Unter TOP 5.1 der Sitzung ging es um die Projekt- und Festivalförderung in 2019. Hierbei ist nicht explizid an die Menschen mit Behinderung (MmB) gedacht worden, besser keine Förderempfehlung, wenn es keinen inklusiven Zugang für Menschen mit Behinderung gibt, die Förderrichtlinien hierfür müssen noch ausgearbeitet werden.   Anlagen Tagesordnung des 43.Ausschusses für Kultur und Wissenschaft Sitzungsprotokoll des 43. Ausschusses für

» Weiterlesen

42. Sitzung Ausschuss für Kultur und Wissenschaft

Liebe Mitbeiräte, beim Ausschuss vom 17.01.2019 äußerte sich die Beigeordnete Frau Nousha Aubel zu den zu fehlenden inklusiven Angeboten z.B. für Gehörlose im Museum Barberini. zu TOP 6 teilte sie mit: Ich werde mich in 2019 mit dem Museum Barberini zu fehlenden inklusiven Angeboten z.B. für Gehörlose (Videoguide in DGS) in Verbindung setzen.   Anlagen Tagesordnung des 42.Ausschusses für Kultur

» Weiterlesen

41. Sitzung des Ausschusses für Kultur und Wissenschaft

Anmerkung von Thomas Zander: einige Ausschussmitglieder benutzen noch alte diskriminierende Begriffe z.B. “die Taubstummen” oder “die Behinderten”, habe darauf hingewiesen, dass korrekte Formulierungen benutzt werden sollen, z.B. Menschen mit Behinderung etc., siehe https://leidmedien.de/leitfaden-auf-augenhoehe/   zu 2.1. Chorförderung 2019 und zu 6.1. Förderung der Einrichtungen: , fehlende Förderung für Inklusive Angebote für Menschen mit Behinderung, müssen noch ergänzt werden, auch z.B. die Übersetzung

» Weiterlesen