Tag der Offenen Tür in den neuen Räumen des Beirats am 07. Mai 2019

Der Beirat für Menschen mit Behinderung der Landeshauptstadt Potsdam ist in neue Räumlichkeiten umgezogen: auf dem Rathauscampus in das Haus 1, Zimmer 112.

Im Rahmen der Inklusionstage wird die neue Bürotür besonders weit geöffnet, um mit interessierten Bürgerinnen, Politikerinnen und Vertreterinnen der Presse ins Gespräch zu kommen.

Wann:  Dienstag, 7. Mai 2019, 17 bis 20 Uhr

Wo:      Hegelalle 6-10, 14467 Potsdam,
            Haus 1, 1. Stock,
            Zimmer 112

Den Lageplan der Stadtverwaltung finden Sie hier:  Lageplan der LHP

Das Büro des Beirates für Menschen mit Behinderung befindet sich im
Verwaltungsgebäude B (Haus 1).

„Wir freuen uns darauf, in einem lockeren Rahmen über unsere ehrenamtliche Arbeit berichten zu können“, so Manuela Kiss, Sprecherin des Beirats. „Das neue Büro ist dabei zugleich Sinnbild für den langen Weg, der noch vor uns liegt – denn leider ist es noch nicht komplett barrierefrei.

Wir laden dennoch jede und jeden ein, mit uns ins Gespräch zu kommen, um
Erfahrungen auszutauschen und mit uns zu diskutieren!“

Neben umfangreichem Info-Material und einen Presserückblick über die bisherige Arbeit des Beirats, wird es auch ein kleines Buffet geben.

 

Anlage

Link   Einweihungsfeier neue Beiratsräume